Nikola Tesla – Ein Pionier der Elektronikentwicklung

Der weltweit bekannte Pionier der Elektronikentwicklung Nikola Tesla stammt aus dem heutigen Kroatien und gehörte der serbischen Minderheit an. Sein Studium nahm er 1875 in Graz auf, wo er überdurchschnittlich viele Vorlesungen belegte. Sein Hauptfach war unter anderem Maschinenbau, er belegte zudem auch Kurse in Physik. Nachdem er das Unterrichtsgeld nicht mehr bezahlen konnte, wurde er im dritten Studienjahr exmatrikuliert und arbeitete fortan als Maschinenbauer in Marburg an der Drau. Nach dem Tod seines Vaters zog er in die Heimatgemeinde zurück und arbeitete dort als Aushilfslehrer. Weiterlesen