24 Stunden Betreuung

24 Stunden Betreuung durch Osteuropäer: Wie legal ist das?

Unter den aktuellen Angeboten für eine Pflege im eigenen Zuhause ist die 24 Stunden Betreuung, die einfühlsame osteuropäische Pflegekräften durchführen, gefragter denn je. Jedoch herrschen oft noch Zweifel und Unsicherheiten, die vor allem die Rechtslage betreffen. Ist es eigentlich legal, eine Pflegehilfe aus Polen zu beschäftigen oder ist dies überhaupt nicht erlaubt? Dabei handelt es sich um völlig unbegründete Zweifel, die in der Regel schnell beseitigt sind.

Die 24 Stunden Betreuung durch eine polnische Pflegekraft ist absolut legal, jedoch nur, wenn bestimmte Anforderungen eingehalten werden. Achten Sie darauf, dass die engagierte Pflegekraft in Ihrem Heimatland über eine feste Anstellung verfügt und sozial- sowie krankenversichert ist. Alternativ darf es sich um Pflegekräfte handeln, die selbstständig sind und Sozialabgaben zahlen. Sollten Sie an einer 24 Stunden Betreuung interessiert sein, empfehlen sich verschiedene Agenturen, die Ihnen die fest angestellten Pflegekräfte vermitteln. So entgehen Sie der Gefahr auf Pflegekräfte hereinzufallen, die schwarz arbeiten. Beschäftigen Sie Pflegekräfte in Schwarzarbeit, müssen Sie mit Strafen rechnen, da dies natürlich nicht legal ist.

24 Stunden Betreuung im eigenen Zuhause: Was müssen Sie beachten?

Auch aufgrund von einem erforderlichen Versicherungsschutz ihrerseits und der Absicherung in Notfällen, sollten Sie stets auf professionelle Agenturen vertrauen. So können Sie im Fall, dass die Pflegekräfte sich nicht wie erwartet verhalten oder Schäden anrichten, auf gewisse Absicherungen zurückgreifen.

Wichtig ist ebenso, dass Sie Ihren angestellten Pflegekräften den Mindestlohn zusichern, der gesetzlich vorgeschrieben ist. In der Wohnung, in der die gewünschte Pflegekraft einziehen soll, muss ein eigenes Zimmer vorhanden sein sowie ein Badezimmer und eine Küche, die zur Mitbenutzung bereitstehen. Sorgen Sie dafür, dass Ihre Pflegekraft es so angenehm wie möglich hat, wenn Sie sich intensiv um Ihre Angehörigen kümmert.

Eine persönliche Pflegekraft ist heutzutage Gold wert und sollte daher stets dankbar behandelt werden. Achten Sie außerdem darauf, dass Ihre Pflegekraft ausreichend Freizeit genießen kann. Sie werden sehen, Ihre angestellte Pflegekraft wird Ihnen dies sicher danken und sich umso besser bei Ihnen einleben.